versa Verkehrssicherheitsarbeit für ÖsterreichBundesanstalt für Verkehr
[zum Inhalt]
[zum Bereichsmenü]
[zu den Neuigkeiten]
suchesuche
sitemapsitemap
kontaktkontakt
Über Uns| Service| Strassenverkehr Schienenverkehr Luftfahrt Schifffahrt Seilbahnen
Englisch
Bereichsgrafik
Start Bereichsmenü
>Technische Unterwegskontrolle
>Typengenehmigung
°Fahrzeuge
°Fahrzeugteile
°Fahrzeugimport
°Nationale Vorschriften
°Internationale Vorschriften
°Genehmigungsdatenbank
°Landesprüfstellen
°Infoseite für Hersteller und Bevollmächtigte
>Kontrollgeräte
°A-MSA
°Bauartgenehmigung
°§24, §24a Info
°Analog Tacho
°Digitales Kontrollgerät
°Berichte
°Links
Ende Bereichsmenü
Sie sind Hier: Home  >> Straßenverkehr >> Typengenehmigung >> Internationale Vorschriften Letzte Änderung: 20.11.2015
Start Inhalt

Internationale Vorschriften

Die in Österreich angewendeten internationalen Vorschriften gliedern sich hauptsächlich in zwei Gruppen:

- Richtlinien und Verordnungen der EU

und

- ECE-Regelungen der Wirtschaftskommission für Europa

EU-Richtlinien und Verordnungen

EU-Richtlinien und Verordnungen werden von den zuständigen Gremien der Europäischen Union erlassen. Richtlinien sind verpflichtend in den einzelnen Mitgliedsstaaten umzusetzen. Verordnungen gelten direkt in den Mitgliedsstaaten

Für Straßenfahrzeuge sind vor allem die drei "Betriebserlaubnis-Richtlinien" von Bedeutung:

- Richtlinie 2007/46/EG für Kraftfahrzeuge mit mindestens 4 Rädern und deren Anhänger

- Richtlinie 2002/24/EG für zwei- oder dreirädrige Kraftfahrzeuge (diese wird mit Januar 2016 von der Verordnung (EU) Nr. 168/2013 abgelöst)

- Richtlinie 2003/37/EG für landwirtschaftliche Zugmaschinen und ihre Anhänger (diese wird mit Januar 2016 von der Verordnung (EU) Nr. 167/2013 abgelöst)

 

 

Links zum Herunterladen von Richtlinien

Übersicht über die Richtlinien und Verordnungen für Straßenfahrzeuge mit mindestens vier Rädern
Übersicht über die Richtlinien für zwei- oder dreirädrige Fahrzeuge
Übersicht über die Richtlinien für Zugmaschinen und deren Anhänger
Konsolidierte Richtlinien- bzw. Verordnungstexte sind jeweils für die hellblau unterlegten Richtlinien und Verordnungen verfügbar.
Einzelne Richtlinien und Verordnungen - hier muss allerdings die Nummer des Amtsblattes bekannt sein.

Konsolidierte Rechtsakte mit Suche über die Nummer


ECE-Regelungen

ECE-Regelungen der Wirtschaftskommission für Europa werden von den einzelnen Vertragsstaaten freiwillig anerkannt. Derzeit existieren etwa 130 ECE-Regelungen, von denen etwa 90 von Österreich anerkannt sind. Einige dieser ECE-Regelungen sind jedoch aufgrund des geltenden EU-Rechts verpflichtend anzuwenden.

Links zum Herunterladen von ECE-Regelungen

Webseite der UNO - ECE-Regelungen in englischer und französischer Sprache

Webseite des deutschen Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur - Deutsche Übersetzungen der ECE-Regelungen, soweit sie vorliegen.

Achtung: die deutschen Übersetzungen der Änderungen sind jeweils an das Ende des Dokuments angefügt.

Webseite der Kommission - Übersetzungen der von der EU angenommenen ECE-Regelungen, die im Amtsblatt der EG erschienen sind


Ende Inhalt
Seite druckenSeite drucken



Zum SeitenanfangSeitenanfang



Copyright © 2005 Bundesanstalt für Verkehr (BAV) - created by bluestep.com|
|> Impressum | > Hilfe bzw. Hinweise zur barrierefreien Bedienung|




Start Neuigkeiten

NEUIGKEITEN

06.06.2016

Neue Untersuchungsberichte / Schiene

Neue Berichte sind abrufbar:  
>> mehr
15.04.2016

Neue Untersuchungsberichte / Luftfahrt

Neue Berichte sind abrufbar:  
>> mehr
11.03.2016

Neue Untersuchungsberichte / Schiene

Neue Berichte sind abrufbar:  
>> mehr
19.02.2016

Neue Untersuchungsberichte / Schifffahrt

Neue Berichte sind abrufbar:  
>> mehr
15.06.2015

Neue Untersuchungsberichte / Schiene

Neue Berichte sind abrufbar:  
>> mehr
Ende Neuigkeiten